• Wir beliefern den Einzelhandel mit Biogemuese, wie Zucchini und Hokkaido-Kuerbissen
  • Marienkaefer, Bienen und Regenwuermer sind unsere wichtigsten Helfer

Sie haben ein Produkt mit dem Aufdruck "Bio mit Gesicht" gekauft und wollen sehen, woher das Produkt kommt? Dann geben Sie hier die aufgedruckte bio-mit-gesicht-Nummer ein.

Bio mit Gesicht ist eine Qualitätsinitiative von Naturland, Marktgesellschaft der Naturland Betriebe, Bioland Markt, tegut..., Feneberg, Ökoinform und dem Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL). Mit dem Projekt verfolgen sie gemeinsam das Ziel, den qualitätsorientierten ökologischen Landbau auszuweiten und erlebbar zu machen, wie er insbesondere von den Verbänden des ökologischen Landbaus vertreten wird.

Bio-Produkte "mit Gesicht" finden Sie derzeit zum Beispiel in den über 300 tegut... Märkten in Hessen, Thüringen, Nord-Bayern und Süd-Niedersachsen, in knapp 100 Feneberg Filialen im Allgäu und Oberschwaben sowie in ausgewählten Naturkostläden.

Unter diesem Motto macht Bio mit Gesicht im Internet transparent, woher Bio-Produkte kommen und wie sie erzeugt und verarbeitet werden: Auf "Bio mit Gesicht"-Ware finden Sie eine "bio-mit-gesicht-Nummer" und einen Hinweis auf die Website www.bio-mit-gesicht.de.

Abbildung des Eingabefeldes für die bio-mit-gesicht-Nummer auf der  Startseite

Geben Sie die Nummer des Produktes im Eingabefeld auf der Startseite ein, so gelangen Sie zu einem Porträt des Betriebes, von dem das Produkt stammt oder verarbeitet wurde und können den Betrieb bei einem virtuellen Besuch kennen lernen: Wer lebt und arbeitet dort, welche Richtlinien werden eingehalten, was lässt sich Interessantes vom Betrieb berichten?

Darüber hinaus bietet Bio mit Gesicht Informationen über das gekaufte Produkt und dazu passende Rezepte sowie Wissenswertes über den ökologischen Landbau.

> zur Webseite